Kompetenz bei Immobiliengutachten und der Immobilienbewertung

Unabhängige und neutrale Ermittlung des Marktwertes
Bildmodul

Svea N. Johanßon-Schulze

Sachverständige für Immobilienbewertung

Als Sachverständige für die Immobilienbewertung erstelle ich für Sie ein unabhängiges Kurzgutachten Ihrer Immobilie oder ein ausführliches Verkehrswertgutachten für:

• unbebaute Grundstücke
• bebaute Wohngrundstücke mit Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Doppel- und Reihenhäuser

Was kann ich für Sie tun?

Informieren Sie sich über meine Leistungen als Gutachterin oder rufen Sie mich bei Fragen gerne direkt an!

Ablauf eines VERKEHRSWERTGUTACHTEN oder KURZGUTACHTEN

  • 1. Erstbesprechung und Terminvereinbarung

    In einem Telefonat beantworte ich Ihnen Ihre Fragen, wir definieren die konkrete Aufgabenstellung, klären welche erforderlichen Unterlagen benötigt werden, welche Kosten anfallen und vereinbaren einen Termin zur Besichtigung der Immobilie.
  • 2. Vor-Ort-Besichtigung

    Gemeinsamer Ortstermin mit einer Innen- und Außenbesichtigung der zu bewertenden Immobilie. Hierbei können Sie mir, falls noch nicht zugesandt, die erforderlichen Unterlagen übergeben.
  • 3. Gutachtenerstellung

    Falls erforderlich, hole ich Informationen bei Behörden und Verwaltungen ein. Nach der Zusammenstellung und Überprüfung der gesammelten Daten, erstelle ich das Gutachten. Dauer je nach Umfang ca. 10 -20 Werktage, beim Verkehrsgutachten und ca. 5 Tage beim Kurzgutachten. Anschließend erfolgt die Zustellung oder Übergabe des Gutachtens mit den Originalunterlagen und der Rechnung.

Was ist ein VERKEHRSWERTGUTACHTEN?

Der Verkehrswert (Marktwert) wird durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht (WEST=Wertermittlungsstichtag), im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre (§ 194 Baugesetzbuch).

Die Gründe zur Erstellung eines Verkehrswertgutachtens sind sehr unterschiedlich, zum Beispiel bei Kauf oder Verkauf, Erbschaft oder Scheidung. Ein Verkehrswertgutachten wird immer dann beauftragt, wenn Eigentümer, Käufer, Erben oder andere Beteiligte eine sichere, objektive und gerichtsfeste Einschätzung des Immobilienwertes benötigen.

 

Wichtig zu wissen!

Wir sind verpflichtet zu prüfen, ob Sie berechtigt sind ein solches Gutachten in Auftrag zu geben. Ein Eigentumsnachweis ist damit zwingend erforderlich.  Ebenso wie ein Vertrag, der festhält, welchen Zweck das Gutachten erfüllt!

Kosten Verkehrswertgutachten

 

Die Kosten eines Privatgutachtens für außergerichtliche Auftraggeber sind grundsätzlich vertraglich frei verhandelbar. Ich orientiere mich in der Regel an den Honorarrichtlinien der Dekra.
(https://www.dekra.de/fileadmin/76_Images/dekra-immobilienwertermittlung-preisliste.pdf)

Gerne erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot

Was ist ein KURZGUTACHTEN?

Die Feststellung des Marktwertes beruht nicht auf einer Immobilienbewertung gemäß Baugesetzbuch BauGB (§194) sondern stellt eine überschlägige Schätzung des Marktwertes in Anlehnung an die ImmoWertV (Immobilien-Wertermittlungsverordnung) und WertR (Wertermittlungsrichtlinie) dar. Die Dokumentation insbesondere des Immobilienumfeldes ist gegenüber dem Verkehrswertgutachten eingeschränkt.

Auf eine ausführliche Beschreibung wird in der Wertermittlung verzichtet, sie enthält aber alle wesentlichen und notwendigen Angaben zum Grundstück und den baulichen Anlagen. Das Kurzgutachten umfasst etwa 5-10 Seiten und dient der Vorlage bei Banken und Versicherungen. Außerdem eignet es sich zur Kaufpreisfindung oder für außergerichtliche Auseinandersetzungen.

Kosten Kurzgutachten

 

Die Kosten eines schriftlichen, vereinfachten und verkürzten Gutachtens sind natürlich niedriger als die eines ausführlichen Verkehrswertgutachtens, aber auch abhängig vom Aufwand, von der Lage und der Art der Immobilie. Einen Richtwert finden Sie in der Honorartabelle nach der Richtlinie der DEKRA.
(https://www.dekra.de/fileadmin/76_Images/dekra-immobilienwertermittlung-preisliste.pdf)

 

Kurzgutachten / Wertermittlung – privat – ab 400,00€, abhängig von Aufwand, Lage und Art der Immobilie

Haben Sie Fragen dazu? Sprechen Sie mit mir!

KAUFBERATUNG und VERKAUFBERATUNG

Warum eine Kaufberatung?

 

Die Kaufberatung bietet Eigentümern und Kaufinteressenten die Möglichkeit, eine Immobilie mittels Kurzbewertung fachgerecht und sachlich bewerten zu lassen und den Aufwand sowie die Kosten zu minimieren. Die Kurzbewertung hierbei entspricht in den wesentlichen Punkten der Immobilien-Wertermittlungsverordnung (ImmoWertV) und den Wertermittlungsrichtlinien (WertR). Alle notwendigen Angaben zum Grundstück und den baulichen Anlagen werden berücksichtigt.

Hier wird dann aber auf eine ausführliche Beschreibung sowie Erstellung schriftlicher Unterlagen verzichtet.

Im Ortstermin mit der Aufnahme der baulichen Gegebenheiten, Verdachtsprüfung bei Hinweisen auf Bauschäden erfolgt im Beisein des Auftraggebers.

Die Wertberechnung erfolgt anschließend und wird bei einem weiteren Termin mit dem Auftraggeber gemeinsam besprochen. Ziel ist nicht nur eine fachlich korrekte Bewertung zu liefern, sondern diese auch so zu verdeutlichen, dass der ermittelte Wert nachvollzogen werden kann.

Sie interessieren sich für den Kauf einer Immobilie und möchten sichergehen, dass der geforderte Kaufpreis nicht zu hoch ist und die Immobilie keine gravierenden Baumängel aufweist? Dann investieren Sie in eine Hauskaufberatung! Einen Gutachter beim Haus- oder Wohnungskauf einzuschalten, sichert Sie gegen unerwartete Überraschungen ab, die den Traum vom Eigenheim schnell zu einem Alptraum werden lassen können.

Ich kann den Zustand und den Kaufpreis der Immobilie realistisch und unabhängig beurteilen und kann Sie gezielt beraten, um Ihnen die nötige Sicherheit bei der Hauskaufentscheidung zu geben.

Warum eine Verkaufberatung?

 

Sie sind Eigentümer einer Immobilie, die Sie beabsichtigen zu verkaufen? Welchen Preis können Sie auf dem Markt erwarten? Oder möchten Sie überprüfen, ob der genannte Preis eines Maklers oder potenziellen Käufers dem tatsächlichen Wert der Immobilie entspricht.

Ich kann den Zustand und den Kaufpreis der Immobilie realistisch und unabhängig beurteilen, gern berate ich Sie gezielt und gebe Ihnen wichtige Informationen, die Sie beim Verkauf beachten sollten.

1. Erstbesprechung und Terminvereinbarung
2. Vor-Ort-Besichtigung
3. Nachbesprechung

Kosten der Kaufberatung bzw. Verkaufberatung

 

Die Kaufberatung ist die kostengünstigste Variante meiner Leistungen. Die Kosten sind auch hier abhängig vom Aufwand, von der Lage und der Art der Immobilie.

 

Kauf- und Verkaufberatung – Immobilien

ab 300,00€, abhängig von Aufwand, Lage und Art der Immobilie

Ich berate Sie gerne! Rufen Sie mich einfach an.